Change geht anders:
ganzheitlich. begleitend. nachhaltig.

Houston, wir haben ein Problem

21.09.2018
Houston, wir haben ein Problem

Ganze 77 % der Change-Projekte scheitern. Zu diesem Ergebnis kommt die aktuelle Change-Fitness-Studie 2018, an der sich auch der Fachverband Change Management des Bundesverbands deutscher Unternehmensberater (BDU) beteiligt hat. Das ist ein Ergebnis, das nachdenklich macht und dem wir in dieser Ausgabe der NEWSLINE auf den Grund gehen möchten. Wie kann es sein, dass in einer Zeit, in der Organisationen von mehr Veränderungen als je zuvor betroffen sind, so viele Change-Projekte scheitern?

Thema 1: Erste Ergebnisse der Change-Fitness-Studie 2018: In einer Welt, in der traditionelle Geschäftsmodelle auf dem Prüfstand stehen und der technologische und gesellschaftliche Wandel Unternehmen zu Innovationsfähigkeit zwingt, ist Change Management mehr denn je ein entscheidender Erfolgsfaktor: Denn nichts ist beständiger als der Wandel und dieser vollzieht sich immer schneller und zunehmend disruptiver. Umso erstaunlicher ist die geringe Erfolgsquote bei Veränderungsprojekten. Wie es dazu kommt, beleutchten wir auf Seite 2 & 3.

Thema 2: Wann ist eine Organisationsveränderung erfolgreich? Es stellt sich die Frage, wie man den Erfolg von Veränderungsprojekten überhaupt messen kann, da diese sehr komplex und ständig im Fluss sind. Wir geben Tipps, an welchen Faktoren man erfolgreiche Veränderungsprojekte messen sollte und wie diese gelingen können.

Thema 3: Praktische Helfer für modernes Arbeiten: Unsere Empfehlungen für Unternehmer - von cleverem Vertriebsmanagement bis zur digitalen Buchhaltung. Außerdem: Branchentermine & Buchtipp.

 

Sie haben eine Frage?
Wir rufen Sie zurück.

  1. Ihr Name(*)
    Bitte geben Sie Ihren Namen an.
  2. Ihre Telefon-Nummer(*)
    Ungültige Eingabe

©2014-2018 • processline GmbH • Wormser Landstraße 261 • 67346 Speyer