Change geht anders:
ganzheitlich. begleitend. nachhaltig.

Aktuelles bei processline.

Hier erfahren Sie Wissenswertes über processline, Branchentrends und News zu den Themen Veränderungsprozesse im Mittelstand, Change-Managment und vieles mehr. Außerdem finden Sie hier erfolgreiche Kundenprojekte in Form unserer Success-Stories sowie unsere Newsline.

Im Archiv finden Sie die Nachrichten der letzten Jahre.

05.01.2018

Können wir mit der Digitalisierung noch Schritt halten?

Egal welche Messe oder welches Unternehmertreffen, das Thema Digitalisierung ist branchenübergreifend in aller Munde: Der lang prognostizierte digitale Wandel hat uns längst eingeholt und dennoch sind viele Unternehmen und Organisationen schlecht vorbereitet. Doch wie kann man in einer Welt, in der sich die technischen Entwicklungen überschlagen, digitale Prozesse überhaupt noch vorausschauend planen? Antworten dazu gibt Jennifer Reckow im Interview!

Frau Reckow, die Digitalisierung treibt die Wirtschaft ja schon länger um. Trotzdem scheint der Druck auf Unternehmen, mit dem digitalen Wandel Schritt zu halten, akut anzusteigen. Warum ist das Thema ausgerechnet jetzt so brisant?

[JRE] Es kommen einfach mehrere Situationen parallel zusammen, die wir alle schon seit Langem voraussehen: Der demographische Wandel ist da und Engpässe können nicht mehr mit noch mehr Personal abgewendet werden.

/ Die Globalisierung und das Internet reduzieren Entfernungen und verkleinern die Welt. Wir haben heute den Anspruch, überall über alles informiert zu sein.

/ Die technologische Entwicklung schreitet so schnell fort, wie noch nie in der Weltgeschichte und um Marktführerschaft zu erhalten, sind noch mehr Innovation und Flexibilität gefragt. Nur wer Schritt hält, bleibt dabei. Denken wir nur an Nokia: Hatten wir nicht alle vor 10 Jahren Nokia Handys? Und mit dem Smartphone ist Nokia vom Markt verschwunden.

31.12.2017

Vorausschauend ins Jahr 2018

Liebe Geschäftspartner und Freunde,

was für ein beeindruckendes Jahr neigt sich dem Ende zu. Geprägt einerseits von politischen Unsicherheiten und andererseits von einem fortgesetzten konjunkturellen Aufschwung. Es ist teilweise eine harte Probe für die Unternehmen. Auf der einen Seite steigen Nachfrage und Geschwindigkeit. Auf der anderen Seite gibt es viel zu wenige Arbeitskräfte auf dem Markt, um die offenen Stellen zu besetzen.

Investitionen werden nur zögerlich getätigt aufgrund der großen globalen Unsicherheiten. Um diese Herausforderungen erfolgreich zu meistern, brauchen Organisationen dringendst mehr Effizienz und Effektivität – mehr als jemals zuvor. Zusätzlich drängt die Generation „Z“ auf den Markt und hat wieder andere Antworten als „X“ und „Y“. Somit beginnt jetzt die „kurze“ Zeit, in der wir vier verschiedene Generationen in den Unternehmen mit völlig unterschiedlichen Sichten auf die Welt und somit auch sehr unterschiedlichen Erwartungen an den Arbeitsmarkt haben. 

21.12.2017

Ein Schritt in eine bessere Welt

Jede Veränderung beginnt mit einem ersten Schritt. Das klingt einfach, ist es aber meistens nicht. Oft braucht es einen Anschub von außen, um Veränderungsprojekte wirksam zu starten. Wir hoffen, dass wir Ihnen im ablaufenden Jahr den einen oder anderen Impuls geben konnten. Hierzu gehörte auch viel Vertrauen in uns und unsere Leistungen. Dafür danken wir Ihnen ganz besonders.

19.12.2017

Die Newsline Ausgabe 49 ist online

Wir stellen Ihnen die letzte Newsline-Ausgabe in diesem, sich dem Ende neigenden Jahr 2017 vor, in der die folgenden Zukunftsthemen im Fokus stehen:

Thema 1: Schaffen wir die Digitalisierung? Mit dieser zentralen Frage beschäftigen wir uns im Interview mit Jennifer Reckow auf Seite 2. Sie gibt ihre Facheinschätzung zu Aspekten des digitalen Wandels, über die Sie vielleicht auch schon selbst nachgedacht haben:

Warum ist Digitalisierung für unsere Wirtschaft einerseits so wichtig und wird andererseits so schleppend umgesetzt? Wo liegen die Stolpersteine auf dem Weg zur Digitalisierung? Wie sollen wir unsere Denkweisen und Handlungen neu ausrichten, um die digitale Transformation in unseren Unternehmen richtig zu verankern?

Thema 2: Change Fitness Studie 2018/2019: Helfen Sie uns, die Veränderungsbereitschaft in Unternehmen und Organisationen zu messen, indem Sie unsere Einladung zur Studie annehmen. 

01.12.2017

Jennifer Reckow: Wiedergewählte Vorsitzende des VdU-Landesverbands Pfalz/Saar

Unternehmerinnen in der Region sichtbar machen – dafür macht sich Jennifer Reckow als wiedergewählte Vorsitzende des VdU-Landesverbands Pfalz/Saar stark.

Die Unternehmerin Jennifer Reckow aus Speyer, processline GmbH, engagiert sich ehrenamtlich als Vorsitzende bereits seit 2014 und wurde Ende November für weitere drei Jahre in ihrem Amt bestätigt. Ihr Ziel: „Mir ist es ein großes Anliegen, mehr Unternehmerinnen in der Region sichtbar zu machen und den sehr persönlichen und vertrauensvollen Austausch voranzutreiben.“

14.11.2017

Einladung zur Change-Fitness Studie 2018

Als Vorstandsmitglied des Fachverbandes für Change Management beim Bundesverband Deutscher Unternehmensberater möchte ich Sie herzlich zur Teilnahme an der aktuellen Change-Fitness Studie 2018 einladen!

Bereits zum fünften Mal wird auf Initiative des Fachverbandmitglieds MUTAREE GmbH eine wissenschaftliche Studie zur Entwicklung der Veränderungsbereitschaft und Veränderungsfähigkeit von Organisationen, Führung und Mitarbeitern durchgeführt. Die Datenerhebung erfolgt durch einen Online-Fragebogen: Dieser kann entweder selbst ausgefüllt oder/und an Personen weitergeleitet werden, die sich in Organisationen um Veränderungsprozesse kümmern.

Seite 2 von 21

Sie haben eine Frage?
Wir rufen Sie zurück.

  1. Ihr Name(*)
    Bitte geben Sie Ihren Namen an.
  2. Ihre Telefon-Nummer(*)
    Ungültige Eingabe

©2014-2018 • processline GmbH • Wormser Landstraße 261 • 67346 Speyer