Change geht anders:
ganzheitlich. begleitend. nachhaltig.

Change Management in der Informations- und Wissensgesellschaft

26.11.2015
Change Management

Positionspapier des BDU Fachverband Change Management

Was bedeutet die Entwicklung von der Industrie- zur Informations- und Wissensgesellschaft für die Organisation in Unternehmen? Welche konkreten Herausforderungen leiten sich daraus für die Veränderungsarbeit ab? Was sollten Unternehmen von externen Change-Beratern erwarten dürfen?

 

Längst ist klar, dass globale Märkte und die digitale Transformation ein neues Zeitalter eingeläutet haben. Daraus folgt, dass Wissen schon in naher Zukunft der wichtigste Rohstoff sein wird und der richtige Umgang damit ein zentraler ökonomischer Erfolgsfaktor. Der BDU Fachverband Change Management hat zehn sich aus diesen Entwicklungen ergebenden Herausforderungen für Unternehmen und Berater identifiziert.

Zu diesen Herausforderungen zählen unter anderem durch neue Komplexität bedingtes neues Denken, prozessintegrierte Reflexion, vermittelnde Sensibilität für Menschen, anstatt nur für Angestellte im Unternehmen und schließlich auch das Anerkennen des stetigen Veränderungsprozesses als Normalität und nicht als Ausnahmezustand. Denn wachsende Informationsströme, schnellere Datenverfügbarkeit und höhere Dynamik bringen auch mehr Aufgaben mit sich: Während all das zunehmend die faktische, immer schneller werdende Realität in Unternehmen prägt, können Denkmodelle und Lösungsansätze noch nicht Schritt halten. Denn entgegen des noch vielerorts vorherrschenden Change-Verständnisses wird unsere Welt nicht nur komplizierter, sondern auch „anders“. Dieser anhaltende Wandel wird nach dem neuen Ansatz nicht terminiert und zu einem festgelegten Zeitpunkt abgeschlossen, sondern als fester Bestandteil der Unternehmenskultur zum Zweck stetiger Optimierung immer weiter fortgesetzt.

Hier können Sie das Positionspapier des BDU Fachverband Change Management zum Thema herunterladen.

Sie haben eine Frage?
Wir rufen Sie zurück.

  1. Ihr Name(*)
    Bitte geben Sie Ihren Namen an.
  2. Ihre Telefon-Nummer(*)
    Ungültige Eingabe

©2014-2018 • processline GmbH • Wormser Landstraße 261 • 67346 Speyer