Wie wir Change machen:
verstehen. verantworten. verändern.

Phasen der Organisationsveränderung.

Phasen der Organisationsveränderung.

Jeder kennt sie, die Phasen, die wir durchlaufen in Veränderungen. Nicht nur im persönlichen Erleben, sondern auch im Unternehmen. Der erste Impuls bei einer Veränderung ist meist Euphorie, denn eigentlich will ja jeder, dass sich etwas ändert. Jedoch kommt dann sehr schnell der Schock, denn Veränderung ist ja schön und gut, aber „doch bitte nicht ich“.

Nach der Schockphase wird sehr viel Energie darauf verwendet, um zu belegen, dass doch alles so gut ist wie es ist und schon immer war. Wir nennen diese Phase Verneinung. Wenn dann deutlich wird, dass die Veränderung ernst gemeint ist, dann fällt die Organisation in eine Depression. Erst dann ist langsam und stetig ein Wandel zu vollziehen und Akzeptanz zu erreichen.

Die Phasen der Organisationsveränderung durchlaufen nicht alle Betroffenen gleichzeitig. Das Management ist meist früher in allen Phasen und somit auch früher in der Aufwärtsbewegung, die nächsten Ebenen der Betroffenen folgen versetzt, abhängig von der Kommunikation.

Wie gravierend die Ausschläge sind und wie lange die einzelnen Phasen dauern, hängt sehr davon ab, ob der Veränderungsprozess begleitet und dadurch auch weitestgehend gesteuert wird. Die Ausschläge und Phasen können nicht verhindert werden, jedoch können die Auswirkungen aufgefangen und reduziert werden.

In jedem Veränderungsprozess gibt es Auswirkungen auf die Produktivität, je gravierender die Veränderung, desto spürbarer sind die Produktivitätseinbrüche. Auch hier ist eine Begleitung des Veränderungsprozesses ein maßgeblicher Erfolgsfaktor, um die Auswirkungen zu reduzieren und kontrolliert erfolgen zu lassen. In einem guten Change-Prozess wird genau dieser Aspekt nicht aus dem Auge verloren.

Wo wir erfolgreich sind.

Erfahren Sie, in welchen Fachgebieten wir unser Know-how einbringen!
Unser Know-how

Sie haben eine Frage?
Wir rufen Sie zurück.

  1. Ihr Name(*)
    Bitte geben Sie Ihren Namen an.
  2. Ihre Telefon-Nummer(*)
    Ungültige Eingabe

©2014-2018 • processline GmbH • Wormser Landstraße 261 • 67346 Speyer